Articles

Mit Assange steht und fällt die Pressefreiheit – Mathias Bröckers im Gespräch

July 26, 2019



[Musik] das schicksal von polit aktivisten und investigativen journalisten julien assange wird immer wieder in die öffentlichkeit gespült nach sieben jahren des festgesetzt science in der ecuadorianischen botschaft londons wurde der berüchtigte publizist und mitbegründer von wikileaks am 11 april 2009 10 in absprache mit der neuen ecuadorianischen führung von der britischen polizei verhaftet seitdem befindet er sich in einem britischen hochsicherheitsgefängnis kurz darauf im mai dieses jahres war der berichterstatter des büros für menschenrechte der vereinten nationen nebels melzer mit medizinischen experten bei assange in der haftanstalt zu besuch laut melzers bericht wird assange psychologischer folter und unmenschlicher behandlung ausgesetzt was die medizinischen ergebnisse betrifft zu denen wir dank unseres besuchs bei herrn assange gekommen sind so zeigen sie alle typischen symptome einer person die über längere zeit psychologischer folter ausgesetzt war wir reden hier über chronische des vori und schweres psychisches trauma wie sprach mit dem journalisten mathias bröckers der dieses jahr ein kompaktes buch über den ehemaligen australischen hacker geschrieben hat mit dem titel freiheit für julian assange wenn man sich die anklageschrift anschaut die 175 jahre gefängnis fordert für was eigentlich für welches verbrechen julian assange hat verbrechen aufgedeckt und keine begangen und deshalb müssten die britischen richter ihm sozusagen ihn freisprechen oder beziehungsweise dieses auslieferungsersuchen zurückweisen und dann wären freier mann so ist julian assange lediglich ein einzelner mann aber die enthüllungsplattform die er vor einer dekade ins leben rief stellt etwas viel größeres und essenzielle riss dar als eine einzelne große persönlichkeit wikileaks ist die online-plattform die julian assange gegründet hat und die sich zum ziel gesetzt hat dass sie material was von whistleblowern aus behörden aus konzernen aus dem militär zur verfügung gestellt wird veröffentlicht und dass sie 100 prozentige anonymität den whistleblowern garantiert dieses alleinstellungsmerkmal der arbeit von wikileaks kommt noch mehr zum vorschein wenn die eher düstere geschichte unbequeme botschafter mitberücksichtigt wird seit der antike ist es eine tradition dass botschafter für die überbringer schlechter nachrichten den kopf verlieren und dass assange mit wikileaks eine institution geschaffen hat dass das nicht passiert wo schlechte nachrichten über die herrschenden über die mächtigen über das militär publiziert werden können ohne dass der whistleblower schaden erleidet das ist das innovative und das neue was wikileaks in die welt gebracht hat und darum geht es und wikileaks hat ein zweites prinzip nicht nur die anonymität der whistleblower zu garantieren sondern auch die hundertprozentige veröffentlichung transparenz dessen was dabei was daran gepostet wird das wird auch alles veröffentlicht es wird nicht ausgesucht was passt uns gerade in die politische agenda und was nicht der aber wahrscheinlich wichtigste und effektivste vorwurf gegen die radikale transparenz von wikileaks ist folgender viele unschuldig beteiligte die mit der veröffentlichten geheimen informationen verbunden seien kämen in unmittelbare lebensgefahr oder seien sogar deswegen umgebracht worden es würde viel mehr neuer schaden verursacht werden als alter schaden offengelegt julian assange hat keinen tropfen blut an den händen weil durch die gesamten 1,5 millionen dokumente die wikileaks veröffentlicht hat nie ein mensch wirklich zu schaden gekommen ist 2013 schon hat das pentagon im auftrag der us regierung untersucht wer oder wo ist denn jemand durch eine wikileaks publikation über den irakkrieg über den afghanistan-krieg usw ums leben gekommen wer hat schaden erlitten oder so und sie haben nichts gefunden und auch in der anklageschrift die jetzt 18 anklagepunkte umfasst steht kein sterbens wort darüber dass durch diese veröffentlichung für die assange verantwortlich ist menschen ums leben gekommen wären oder schaden erlitten hätten der schutz der nationalen sicherheit wie er oft von us amerikanischer führung als credo ausgerufen wird kann durchaus auch verstanden werden als schutz des staates davor volle rechenschaft gegenüber seinem volk zu legen bröckers untersucht außerdem den wichtigsten unterschied zwischen der arbeit von wikileaks und andere enthüllungen der letzten jahre an dem beispiel der panama papers und auch das notenpapier kann man gut sehen was geschieht wenn ein whistleblower in dem fall der mensch der diese unterlagen davon panamesischen anwaltskanzleien steuer verschiebungen schwarzgeld usw veröffentlicht hat und etwa zweiten die ihre ehe material eben nicht an wikileaks gegeben haben sondern an andere institutionen also die panama peters ein medien konsortium süddeutsche zeitung und und andere und die snowden papiere an glenn greenwald und der intercept und was ist da der fall ja davon dem panama peppers sind zwei prozent publiziert worden von den snowden material auch nur ein bruchteil jetzt hat gerade der milliardenschwere finanzier von der intercept der ebay gründer kundgetan ja wir haben leider kein geld mehr die snowden papiere weiter auszuwerten ja das ist ein witz der deutsche buchautor studierte linguist nennt des weiteren eine spannende historische parallele zwischen julian assange und einem weiteren staatsfeind aus dem sechzehnten jahrhundert der englische gelehrte und bibel übersetzte william das übersetzen nämlich der heiligen schrift direkt aus dem hebräischen und griechischen in die nationale sprache des volkes und damit das umgehen des lateinischen der übermächtigen priester klasse galt im sechzehnten jahrhundert und natürlich auch davor als revolutionärer akt der mit der todesstrafe geahndet wurde später wurde tendall von könig heinrich dem achten und der kirche von england zum tod auf dem scheiterhaufen verurteilt und ermordet bröckers geht in seinem buch vermehrt auf diesen vergleich ein break mary ehemaliger botschafter englands und ein starker unterstützer von julian assange auch der hat das schöne bei spiel gebracht und wikileaks mit den reformatoren die damals im 16 jahrhundert die bibel übersetzt haben verglichen indem man gesagt hat hier was mit wikileaks passiert ist nichts anderes als das was mit denen damals passiert ist sie die bibel in die landessprache übersetzt haben um sie dem volk den menschen zugänglich zu machen und um der priester klasse den eliten die damals auf latein dass er alles noch zelebriert haben auch ein stück ihrer macht zu nehmen und jedem der die bibel lesen will sie lesen zu lassen und nicht sagen zu lassen die sie zu deuten ist und die bestimmte dinge zu deuten sind so bleibt zu hoffen dass es mit assange nicht so weit kommt sie mit ten der vor fünf jahrhunderten ein vorwurf gegen assange der in den letzten jahren vermehrt auftauchte war das eher ein tramp unterstützer sei sein name wird regelmäßig auch in den massenmedien dazu instrumentalisiert dass er trump zum sieg verhalf besonders im hinblick auf die enthüllungen die hillary clintons staatsdienst als außenministerin unter präsident obama in schlechtes licht stellten die e-mails die 2016 über wikileaks veröffentlicht wurden die von hillary clinton und die auch vom democratic national kongress also der demokratischen partei die sind interessanterweise in der anklageschrift überhaupt nicht erwähnt sie haben aber eine umso größere rolle gespielt und spielen es bis heute im zusammenhang mit der ganzen branche gate nummer die in amerika gefahren wird und der behauptung dass trump irgendwie mit russischer hilfe die präsidentschaft gewonnen hätte in meinen augen völlig absurd aber in amerika wird es gnadenlos durchgezogen und man wundert sich eigentlich ja wenn das so eine rolle spielt für euch wieso habt ihr den assange deswegen ich habe ja es gibt überhaupt keinen beweis dafür im februar 2020 soll das schicksal von julien assange konkreter werden da entscheidet sich ob er an die usa ausgeliefert wird oder nicht jetzt sitzt er da seine muss er seine 50 wochen absitzen das heißt in england gibt es auch eine art zwei drittel regelungen das heißt er müsste demnächst sogar freigelassen werden wieder wegen guter führung und überhaupt ja das wird wahrscheinlich nicht passieren schätze ich und dann wird es im februar dieses verfahren geben was sich über einige jahre hinziehen kann es gibt ja noch eine berufungsmöglichkeit und die britische justiz hat jetzt sozusagen noch nicht geurteilt aber die britische politik hat in vorauseilendem gehorsam schon gesagt 'ja ja von unserer seite geht es in ordnung den auszuliefern ja aber es bleibt unseren richtern überlassen brücke sieht in der causa julien assange die schwäche der fiege walten der demokratischen grundordnung entblößt es geht nicht um die person julien assange es geht um das prinzip wie gelegt es geht darum ja das ist möglich sein muss ohne dass man den kopf verliert über kriminelle machenschaften von regierenden von militärs vom konzern zu berichten und das recht wenn wir das als journalistin aufgeben ja dann können wir sollten wir uns einen anderen beruf suchen weil dann gibt es keine vernünftige presse und keine pressefreiheit mehr auch nils melzer von der uno der bereits zur körperlichen geistigen verfassung assange seine fundierte expertise gab liefert einen düsteren ausblick darauf was eine verurteilung des wikileaks-gründers eigentlich bedeuten würde macho die eigentlichen motive dieser verfahren scheint zu sein assange in die vereinigten staaten ausgeliefert zu bekommen und ein exempel an ihn zu statuieren dass andere davon abhalten soll die tätigkeiten von wikileaks und julian assange nachzuahmen also ich glaube dass die medien und die mainstream-medien allen grund haben und besorgt zu sein über diese art von verfahren und es würde einen präzedenzfall hergeben der extrem schädlich wäre für die pressefreiheit weltweit die presse und die medien als vierte gewalt die einst die drei säulen des staates überwachen kontrollieren und in schach halten sollten wurde zu einer aus zeitungspapier zusammen geclusterten säule sie steht gekürzt da ohne wirkliche last mehr tragen zu kommen sie scheut den blick der letztendlich geschädigten den blick des eigentlichen souveräns nämlich den blick des eigenen volkes [Musik]

23 Comments

  • Reply peter gaumer July 26, 2019 at 3:47 pm

    und…….600.000.000 euro entwicklungshilfe für CHINA und vor dem gebäude in dem nur holzköpfe sitzen steht eine abgegammelte bank………

  • Reply peter gaumer July 26, 2019 at 3:47 pm

    und allein das symbol des neuen faschismus in europa im hintergrund……….die beschissene europa flagge……..

  • Reply peter gaumer July 26, 2019 at 3:47 pm

    Pressefreiheit????????? die eine seite der presse ist gekauft………die andere wird verfolgt………….

  • Reply ShiNiGaMi cHoP July 26, 2019 at 3:47 pm

    Ihr wollt den gläsernen Bürger, wir wollen den gläsernen Staat!

  • Reply THEO VORDERMANN July 26, 2019 at 3:47 pm

    Boris Johnson free Assange

  • Reply where.is.ramou July 26, 2019 at 3:47 pm

    Es zerreißt mir das Herz, zu sehen wie mit solch einem für die Freiheit der Menschheit kämpfenden Mann umgegangen wird!
    Dieser Mann hat für uns alle gekämpft und wir schauen nur zu wie er zerstört wird! Leider ist die Menschheit einfach zu dumm und ekelhaft! Und es wird sich anscheinend auch niemals was ändern! Aber hauptsache Freitags so einer kleinen Göre hinterherlaufen! Bäh widert mich das an! Wenn die Menschheit durch die Klimakatastrophe zu grunde geht, dann hat sie es wohl verdammt nochmal verdient! Auf das Grab der Menschheit sollen sie so eine verdammte Regenbogenflagge stecken und gut is! Mehr haben wir nicht verdient

  • Reply P J July 26, 2019 at 3:47 pm

    Aktuelles DfP Video geht nicht…

  • Reply SPARTAKUS 3 July 26, 2019 at 3:47 pm

    WIE DAMALS MIT JESUS,SO HEUTE MIT ASSANGE !
    DA IST KEIN UNTERSCHIED-TYPISCH KATOLISCH DIE WAHRHEIT IMMER VERTUSCHEN !

  • Reply blacky arizona July 26, 2019 at 3:47 pm

    Wenn die Eliten jemand nicht mögen nur weil der ihre Verbrechen an der Menschheit nicht mag, hat dieser jemand wirklich ernste Probleme wie man sieht. Für die Eliten gelten Gesetze nicht. Die Eliten machen die Gesetze um die zu schützen und die schwachen zu verleumden.

  • Reply Andreas R. July 26, 2019 at 3:47 pm

    Was ist das für ein blöder Titel: Zunächst ist Julian Assange ein Straftäter. In jedem demokratischen Rechtsstaat sollte er ordentliche Gerichte nicht fürchten. Seine Anhänger versuchen ihn als Whistleblower zu einem Helden zu stilisieren und stellen sich über das geltende Recht! Dass die Medien von Putins Russland daraus – wie im Fall Snowden – politischen Nektar saugen, ist logisch und widerlich zugleich. Eine Heiligsprechung, wie sie der Aktivist Bröcker insinuiert, ist geradezu lächerlich! Russland als Verteidiger der freien Mainstreampresse – ein Horror-Lacher!

  • Reply Hanz Kranz July 26, 2019 at 3:47 pm

    0:21 – Warum lächelt der Polizist so?

  • Reply Stefanie Arens July 26, 2019 at 3:47 pm

    Man kann es echt nicht fassen, dass Julian Assange wegen seiner Aufklaerungsarbeit im Gefaegnis sitzt! Guter Vergleich.

  • Reply Roland Sp July 26, 2019 at 3:47 pm

    Die Wahrheit wird jede Hürde nehmen👏👏👏

  • Reply Andreas Steckhan July 26, 2019 at 3:47 pm

    Was meint Trump dazu?!

  • Reply Leon Nelson July 26, 2019 at 3:47 pm

    Fakt ist: Die haben einen von uns!
    Wir sollten ebenfalls Gesetze machen, VOLKSGESETZE an die sich die Re-GIER-ungen zu halten haben!

  • Reply Brummel Teddybär July 26, 2019 at 3:47 pm

    Herr Bröckers hat die Sache auf den Punkt gebracht. Julian Assange deckt Verbrechen auf und muss dafür büsen.
    Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

  • Reply Paraguay-Pioniere July 26, 2019 at 3:47 pm

    Wenn er nicht schon weiße Haare hätte, würde ich vermuten er bekommt jetzt welche. Ich wünsche ihm noch ein schönes, ruhiges Leben unter Palmen mit Internetanschluss!

  • Reply BukarestRO July 26, 2019 at 3:47 pm

    danke RTdeutsch ! Danke geehrter Herr Bröckers! Ihr habt Assange nicht vergessen!!

  • Reply G H O S T July 26, 2019 at 3:47 pm

    Dass zeigt wie die Uno gegen freie Menschen vorgeht

  • Reply Ute Hölzner July 26, 2019 at 3:47 pm

    Doch er hat ein Verbrechen begangen! die Wahrtheit zu bringen! Das ist sein Verbrechen! Jeder der das macht wird jetzt beseitigt !

  • Reply Ute Hölzner July 26, 2019 at 3:47 pm

    Das wird gegen die was selber denken können noch zu nehmen!

  • Reply Tally066 July 26, 2019 at 3:47 pm

    auf das Schicksal von Julian Assange kann man nicht oft genug hinweisen. Danke, dfp. Danke, Herr Bröckers – auch für das informative Büchlien

  • Reply Ute Hölzner July 26, 2019 at 3:47 pm

    Die Meinungsfreiheit wir immer weiter eingeschränkt

  • Leave a Reply